You are currently viewing The Jakob Manz Project

The Jakob Manz Project

Samstag, 21. Januar 2023
Ab
21 Uhr

Eintritt: 18,- €
Ermäßigt: 16,- €
Schüler: 10,- € 

Mit ihrem frischen und zupackenden Sound gehört The Jakob Manz Project zu den erfolgreichsten Bands des jungen deutschen Jazz. Die Band spielte sich auf zahlreichen Konzerten in die Herzen ihres Publikums, darunter auch auf großen Festivals wie den Leverkusener Jazztagen, dem LOTOS Jazzfestival (Polen) oder Jazz Baltica. Ausgehend von ersten Konzerten 2017, vorwiegend im Großraum Stuttgart, erspielte sich die Band rasch mehrere erste Preise, darunter den Biberacher Jazzpreis 2018 und den Future Sounds der Leverkusener Jazztage 2018. Bandleader Jakob Manz war gerade 16 Jahre alt und tourte bereits mit dem Bundesjazzorchester (BuJazz0) durch Kanada, die USA und mehrere Länder Europas. Direkter und klarer Sound, reichhaltige Dynamik und emotionale Tiefe – das sind die herausragenden Aspekte ihrer Musik. Die Band spielt einen sehr groovigen Jazz, der durch die vier Musiker mit Einflüssen aus Funk, Soul und Pop angereichert ist. Bandleader Jakob Manz, der vor einigen Wochen den Jazzpreis Baden-Württemberg bekommen hat, spielt Altsaxophon, Hannes Stollsteimer Klavier und Keyboards, Frieder Klein Bass und Paul Albrecht Schlagzeug. The Jakob Manz Project verspricht einen energetisierenden und dynamischen Abend.