Home Programm
Geschichte
Mitgliedschaft
Anfahrt
Kontakt
 

Felix Hauptmann Trio ‚Percussion‘


28.05.22 21.00 h

Eintritt: 16.- €     Ermäßigt: 14.- €

Seit 2020 spielt das Trio »Percussion« zusammen. Im Mittelpunkt stehen die Kompositionen des Pianisten Felix Hauptmann, die einen kommunikativen Zugang zur kollektiven Improvisationskultur dieser Band, mit Roger Kintopf am Kontrabass und Leif Berger am Schlagzeug, zeigen. Die drei Kölner Musiker der aufstrebenden jungen Generation verbindet ein gemeinsames ästhetisches Fühlen, sie erschaffen Klangwelten auf der Basis von komplexen rhythmischen Strukturen und improvisierten Zellen. Felix Hauptmann, 1993 geboren im deutschen Südwesten und ab 2012 Student des Jazzpianos an der Musikhochschule Köln, u.a. bei Hubert Nuss und Florian Ross, hat seine Vorliebe zu einfacher Motivik  und deren Auskosten und Ausschmücken, nein: Verarbeiten im Kollektiv. Roger Kintopf (*1998) ist Kontrabassist und Komponist.  Seit einigen Jahren ist er ein aktiver Teil der Deutschen Jazzszene. Er war Mitglied des Bundes Jazz Orchesters (BuJazzO), mit welchem er 2017 durch Ecuador und Indien tourte. Roger studierte an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln bei Dietmar Fuhr und Dieter Manderscheid. Seit 2019 lebt er in Paris, um sein Studium bei Riccardo Del Fra fortzusetzen. Leif Berger wuchs in Münster auf. Er ist aktives Mitglied der Jazz- und improvisierten Musikszene in Köln wo er auch an der Hochschule für Musik und Tanz  bei Jonas Burgwinkel studierte. Bisher arbeitete und spielte Leif mit Musikern wie Tobias Hoffmann,  Sebastian Gramss, Jonas Burgwinkel,  Sebastian Gille und Robert Landfermann. Berger gastierte auf Festivals wie dem in Moers und dem Kölner KLAENG-Festival.

Zurück