Home Programm
Geschichte
Mitgliedscahft
Anfahrt
Kontakt
 

Gee Hye Lee Trio


15.01.22 21.00 h

Eintritt: 16.- €     Ermäßigt: 14.- €

Die Pianistin Gee Hye Lee zählt seit vielen Jahren zu den Aktivposten der deutschen Jazzszene. Im zarten Alter von drei Jahren lernt sie Gee Hye Lee klassisches Klavier in Seoul / Südkorea und erhält diverse Auszeichnungen. Als Gee Hye zu ihrem 16. Geburtstag die Platte “Kind Of Blue” geschenkt bekommt, will sie nur noch eines: Jazz machen! Über Miles Davis entdeckt sie Bill Evans und Herbie Hancock, der mit seinem innovativen und hingebungsvollen Spiel seither ihr Vorbild ist. “Jazz bedeutet für mich Freiheit,” sagt Gee Hye. “Ich kann mich darin ausdrücken, beim Spielen entdecke ich immer neue Seiten an mir.“ 1996 folgt der Wechsel von Seoul nach Stuttgart. Gee Hye absolviert ein Studium an der dortigen Musikhochschule bei Paul Schwarz. Im Jazz-Club Villingen trat sie einigemale auf, zuletzt im Quartett mit Frank Kuruc. Im Oktober 2021 nahm sie ihr drittes Trio-Album “What Matters Most” mit dem Bassisten Joel Locher und der Ausnahmeschlagzeugerin und Komponistin Mareike Wiening auf. Mit Joel verbindet sie eine 20-jährige Freundschaft, die bereits in zahlreichen musikalischen Projekten zu hören ist. Mareike Wiening  hat sechs Jahre in New York gelebt und pendelt seit 2019 zwischen Amerika und Köln. Das Trio spielt einen melodischen Jazz, der zugleich tiefgründig, leicht und schwebend ist. Die meisten Stücke sind im Lockdown und während der Quarantänezeit 2020 entstanden und verwandeln das Dunkle in hoffnungsvolles Licht.

Das Konzert findet unter 2G+ Auflagen statt. Testmöglichkeiten u.a. direkt am Riettor in Villingen bis  20 h.  Im Notfall ist im Jazzkeller ein nur dort gültiger Test möglich...

Zurück