You are currently viewing FOREST BLUES reloaded

FOREST BLUES reloaded

Mittwoch, 28. Dezember, 21:00 Uhr
Ab
21 Uhr

 

Man kennt und schätzt sich seit über 30 Jahren aus verschiedenen Schwarzwald-Bands wie ABACUS,
Forest Blues, Egon&Co oder auch Banana Live Unit. Nach einer langen Nachtsession vor etwa zehn
Jahren auf einem Winzerhof im Kaiserstuhl war klar, man will wieder zusammen als „FOREST BLUES
reloaded“ an alte Zeiten anknüpfen. Seit 2015 spielt die Band zum Jahresausklang im Villinger
Jazzkeller (Ausnahme: die Corona-Jahre).Das ist immer wieder ein besonderer Termin für Musiker
und Publikum.
Blues, Soul und funky music sind der musikalische Cocktail, der einen stimmungsvollen Abend
garantiert. Auf dem Programm stehen neben Bluesklassikern Titel von Ray Charles, James Brown, Eric
Clapton, Steve Wonder oder auch Maceo Parker – mit viel Spielfreude und Energie. Eine knackige
Funk- und Bluesgitarre, ein erdiges Tenorsaxophon, eine exzellente Rhythmusgruppe und nicht
zuletzt das dichte interaktive Zusammenspiel der vier Musiker machen jeden Auftritt zum groovigen
Erlebnis. Im Zentrum des Geschehens agiert der über die Region hinaus erfolgreiche Sänger und
Gitarrist Rolf Royce aus Furtwangen. Einen Kontrapunkt stellt der erdige Sound des Tenorsaxophons
von Uli Eith dar. Für die packenden Grooves sorgen Matthias „Schuly“ Schuler aus Freiburg am Bass
und Willy Renner aus St. Georgen am Schlagzeug. Ein energiegeladener Abend ist garantiert.