Home Programm
Geschichte
Mitgliedscahft
Anfahrt
Kontakt
 

Ronny Graupe Spoom


02.05.20

Eintritt: 16.- €     Ermäßigt: 14.- €

 

Ronny Graupe heißt Jazz-Deutschlands neuer Supergitarrist…ein Naturereignis, ein Tonvulkan, ein Instrumentalist, den man nicht vergisst. Gefährlich, wendig, lässig, rockig. Virtuos bis zum Anschlag, aber ohne all diese Testosteron Doofheit, die einem viele Gitarristen so verleidet“ (ZEIT). Ronny Graupes Spoom besteht seit 2005. Mit den in Europa und den USA geschätzten, preisgekrönten und viel beschäftigten Musikern Christian Lillinger am Schlagzeug und  Jonas Westergaard am Kontrabass wurden seitdem 3 Veröffentlichungen eingespielt. Zunächst konzentrierte sich die Arbeit des Trios auf die Interpretation von Jazzstandards aus dem Great American Songbook. Nach mehreren Jahren des Erforschens dieser Musik, traten ausschließlich Eigenkompositionen Graupes in den Vordergrund des Schaffens des Trios. Im Fokus dieser Stücke steht zum Einen die Komposition an sich und die Interpretation des Textes. Zum anderen steht die Improvisation über die Form, die aus der Komposition hervorgeht, bzw. Improvisation über ein Terrain außerhalb der Form. Dabei erforscht der Klangkörper kontinuierlich verschiedenste Spielarten. Inspiration dafür findet die Band in allen Arten von Musik. Seit August 2018 wird das Trio durch den renommierten und einzigartigen Improvisator Christian Weidner am Altsaxofon zum Quartett erweitert.

Zurück